Blätter-Strudelteig-Pizza

Strudelteig (4 Blätter)
250g Lauch
2 Knoblauchzehen, gehackt
1 Bund Peterli, gehackt
75g Butter
Salz, Pfeffer aus der Mühle
100g Gruyère, gerieben
6 Tranchen Schinken
100g Magerquark
1 EL Paprika

Lauch längs halbieren und in feine Streifen schneiden. Butter in einer Pfanne
schmelzen, Lauch und Knoblauch darin andünsten, bis das Gemüse
zusammenfällt. Mit Salz und Pfeffer würzen und auskühlen lassen.

Gruyère und 2 Tranchen Schinken (gewürfelt) mit Peterli, Quark und Paprika
unter den Lauch mischen.

Das erste Strudelblatt mit flüssiger Butter bestreichen und ein zweites
darüberlegen. Dieses wiederum mit Butter bestreichen. Das geschichtete
Strudelblatt halbieren. Jeweils 1 Tranche Schinken auf die untere Hälfte
jedes Strudelblattes legen und darauf etwas Füllung geben. Das Strudelblatt
wie eine Frühlingsrolle an den Seiten einschlagen und aufrollen. Mit der
Verschlussseite nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.
Strudelpakete mit flüssiger Butter bestreichen.

Backen: bei 200° ca. 20 Min.