Poulet

120g griechischer Joghurt
1 Bund Oergano, fein gehackt
1 Chili in Streifen
40g Ingwer, gerieben
1 Limette
1 TL Kurkuma
1,5 TL Curry
600g Pouletbrust

Joghurt in eine Schüssel geben. Oregano, Chili und Ingwer zum Joghurt geben. 
Schale der Limette dazureiben, Kurkuma und Curry dazu.

Pouletbrüstchen der Länge nach in je 3 Streiben schneiden, In die Marinade legen und
kurz ziehen lassen.

Piouletstreifen aus der Marinade nehmen und diese leicht abstreifen. Wellenartig
auf Holzspiesschen stecken.

In einer Pfanne Bratbuttter erhitzen und die Pouletspiesse mit Salz würzen und
hineinlegen. Hitze leicht reduzieren und Spiesse 4 Minuten auf der ersten Seite
braten, dabei sparsam mit etwas Marinade bestreichen. Dann die Spiesse wenden,
nochmals mit etwas Marinade bestreichen und weitere 4-5 Min. fertigbraten.