Vegetarisch

2EL Butter
2 1/2 EL Mehl
4dl Milch
1/2 TL Salz
Pfeffer und Muskat
120g Gruyère gerieben
4 Eigelb
4 Eiweiss
1 Messerspitze Backpulver

Mehl in Butter kurz dünsten, Milch dazugiessen und unter Rühren mit dem
Schwingbesen aufkochen, Hitze reduzieren, 5 Minuten köcheln, Pfanne vom
Feuer ziehen und würzen mit Salz, Pfeffer und Muskat. Dann Käse darunter
rühren und Eigelb zugeben. Eiweiss mit Backpulver steif schlagen und
sorgfältig unter die Masse ziehen, auf einem rechteckigen mit Backtrennpapier
belegten Blech ausstreichen.

Backen: bei 180° ca. 15 Min. in der Mitte

Soufflé stürzen: Küchentuch über das Soufflé legen. Blech und Tuch festhalten,
umdrehen, auf den Tisch stürzen. Blech und Papier entfernen, Soufflé kurz auskühlen.

Füllung:
300g Hüttenkäse
150g Merrettich-Cantadou
1 1/2TL Curry
1/4TL Salz
1 Apfel, geschält, grob gerieben

Füllung auf das Soufflé verteilen, auf einer Längsseite ca. 3cm Rand frei lassen.
Soufflé mit Hilfe des tuches gegen die freie Seite hin aufrollen, auf das gefettete
Blech legen.

2EL Butter, erwärmen
Salbeiblätter, zugeben, kurz braten, über die Rolle verteilen
2EL Sbrinz, darüberstreuen

Gratinieren: bei 180° ca. 10 Min. in der Mitte, am Schluss noch bei 250° ca. 5 Min.